SchülerInnenunterstützung für die Teilnahme an Schulveranstaltungen

Für die Teilnahme an mindestens fünftägigen Schulveranstaltungen Außerhalb der Schule (zum Beispiel Sport- und Projektwochen, Schüler/-innen-Austausch) können sozial bedürftige Schülerinnen und Schüler mittlerer und höherer Schulen sowie von Anstalten der Lehrer- und Erzieherbildung oder einer Übungsschule der Pädagogischen Akademie eine finanzielle Unterstützung im Höchstausmaß von 180 Euro erhalten.

Antragstellung

Antragsformulare und die Schülerbeihilfen-Information des Bundesministeriums für Bildung liegen in den Direktionen der Schulen auf oder können hier heruntergeladen werden

Kontakt