Kinderbetreuungsbeihilfe

In bestimmten Fällen zahlt das Arbeitsmarktservice (AMS) eine Beihilfe zu den Kosten der Betreuung von Kindern, die im gemeinsamen Haushalt leben und jünger als 15 Jahre sind (behinderte Kinder: jünger als 19). Die Betreuung kann ganztägig oder stundenweise erfolgen, in Kindergärten, Horten oder bei angestellten Tagesmüttern sowie bei Privatpersonen (aber nicht bei Familienangehörigen oder Au-pair-Kräften). 
Kinderbetreuungsbeihilfe - Arbeiterkammer Wien