Kinderbedürfnisse

Entscheidend für das Wohlbefinden von Kindern ist nicht die Familienform, sondern die Befriedigung der Grundbedürfnisse.

Befriedigung der Grundbedürfnisse

Wie Erwachsene fühlen Kinder sich nur wohl, wenn ihre Grundbedürfnisse befriedigt werden. Ist das nicht der Fall, fühlen sie sich beeinträchtigt.

Die drei wesentlichen menschlichen Grundbedürfnisse sind:

Bedeutung der Grundbedürfnisse

Die Bedeutung der Grundbedürfnisse ist von Person zu Person unterschiedlich ausgeprägt. Manche Kinder haben beim Schuleintritt ein großes Sicherheitsbedürfnis. Manche Kinder sind sobald sie gehen können nicht bereit, einem Erwachsenen die Hand zu geben. Sie fühlen sich alleine sicher. Für manche Kinder sind die ständigen Kontakte zu anderen Kindern sehr wichtig. Andere ziehen es vor, sich stundenlang allein zu beschäftigen. 

Je nachdem, welche Bedeutung die einzelnen Bereiche für ein Kind haben, führen Vernachlässigungen zu unterschiedlichen Auffälligkeiten.
Mit zunehmendem Alter haben Kinder ein steigendes Bedürfnis nach Freiraum. Bei aller Zuneigung sollten Eltern ihre Fürsorge nicht übertreiben und eine gewisse Distanz wahren.

Navigation