Hintergrund

Seit jeher setzt sich die MA 57 – Frauenservice Wien dafür ein, dass Alleinerziehende und ihre Kinder als Familienform in der Gesellschaft für vollwertig anerkannt wird und unterstützt die Anliegen von AlleinerzieherInnen auf allen Ebenen. Dazu zählt auch die gesetzliche und strukturelle Ebene. In unseren Stellungnahmen zu Gesetzesentwürfen zeigen wir regelmäßig auf, welche Auswirkungen die vorgeschlagenen Regelungen auf Frauen, einschließlich Alleinerzieherinnen haben könnten und welche Verbesserungen notwendig sind, um Nachteile für Frauen abzuwenden. Diese Arbeit beruht auf aktuellen Statistiken, wie sie der Wiener Gleichstellungsmonitor enthält – eine wissenschaftliche Studie der MA 57-Frauenservice Wien, die zuletzt 2017 veröffentlicht wurde und auf systematische Weise die Lebenssituation von Frauen und Männern in Wien erfasst und auswertet.