Anzeichen von nichtbefriedigten Bedürfnissen

Zeichen, dass Kinder sich nicht wohl fühlen, sind - unabhängig von der Familienform, in der sie leben:

Lösungsansätze

Wenn ein Kind Verhaltensauffälligkeiten zeigt, sollte nicht die Scheidung als Ursache ohne Ausweg gesehen werden. 

Die Frage ist, was dem Kind konkret abgeht. Welche Bedürfnisse werden nicht befriedigt? Daraus sollten die entsprechenden Konsequenzen gezogen werden. 

Beratungseinrichtungen geben professionelle Hilfe für Kinder.